Brunsbüttel – Wattolümpiade Wattengelweltrekord 2014 wurde geknackt

Wattolümpiade knackt den Wattengelweltrekord

Wattengel im Schlick an der Elbe, ein Lotzenversetzboot schaut vorbei. Mehrere Minuten lang stellten die Teilnehmereinen lebenden Engel dar. der im Watt engelgleiche Bewegungen durchführt. Der Wattengelwetrekord wurde vom Brunsbütteler Wattikan erfolgreich ausgerufen und beendet.

Ebbe -und der Wattegelweltrekord beginnt gleich

Mit dem 10 jährigen Bestehen wurde der Wattengelrekord geknackt. Dieser Rekord wurde im letzten Jahr mit 280 Personen in St. Peter Ording aufgestellt. Jetzt wandert der Rekord der Engel im Watt zum Wattikan, wo Engel schließlich auch hingehören. Über 360 Engel liefen oder rutschten zum Weltrekordversuch auf.
Natürlich mussten die Engel etwas warten. Es war noch sehr matschig und es blieb matschig. Bei Ebbe ging es los. Mehrere Minuten einen Engel imitieren, liegend im Watt. Durch den weichen Untergrund sank der Körper immer tiefer ins Watt der Elbe.

Wattikan meldet Weltrekord und Besucherrekord und bestes Wetter am Elbdeich

Meiner Meinung nach müsster der Besucherrekord auch geknackt sein. Gefühlte mehrere tausend Besucher und Teilnehmer hielten sich am Elbstrand auf. Nach Abschluß der Spiele, ich höre die Musik immer noch, hieß es Duschen bis die Feuerwehr kommt. Die Feuerwehr, war mit einem Fahrzeug angerückt, das Warmwasser für die Wattlethen zum Duschen vorrätig hielt. Bereits im Watt konnten die Wattlethen sich durch die Feuerwehr vom Matsch mit Kaltwasser befreien lassen.
Im 1o. Jahr des Bestehens traten über 30 Teams zu den Disziplinen Watwolliball, Watthandball, Wattfußball und dem SSR Schlickschlittenrennen an. Ein Team aus Großbritannien wurde vermutlich für Filmaufnahmen engagiert. Im Watt mußten die Schauspieler oder Modells mehrmals ins Watt laufen. Keiner mochte sich die Füße schmutzig machen.

Wattolümpische Spiele in Brunsbüttel

Wattengel der Wattolümpiade in Brunsbüttel schaffen den Weltrekord auf Anhieb. Es macht so richtig Spaß mit über 300 Beteilgten sich ins Watt zu legen und für eine gute Sache zu käpfen. Sogar Zuschauer sind spontan ind Watt gegangen. Leider wurden Sie offiziell vom Wattikan und vom Schiedsrichter nicht erfasst. Der Weltrekordversuch war jedoch erfolgreich. Jedes Jahr findet im Watt der Elbe die Wattolypiade statt. Wer daran teilnehmen möchte sollte sich rechtzeitig bewerben.

Erschöpfte aber glückliche Wattengel nach dem Weltrekordversuch

In den letzten 10 Jahren haben mehr als 3500 Wattlethten die Wattolümpischen Spiele besucht. Teilnehmer von Olympischen Spielen haben die Wattolümpiade eröffnet. Die Siebenkämpferin aus Brunsbüttel, Jenny Oeser konnte leider nicht dabei sein. Im Laufe der Jahre wurden über 40.000 Besucher gezält. Für diese regionale Veranstaltung, die mittlerweile internationale Fernsehteams und auch Sportler und Wattlethen aus aller Welt anzieht, ist es ein sehr großer Erfolg. Irgendwie vermisse ich das Team aus Estland, das in den ersten Jahren sehr aktiv und einsatzfreudig alle Disziplinen belegte. Infos zu Wattolympia

Einnahmen für gute Zwecke der Krebsberatung

Die Einnahmen, besser gesagt der Überschuss aus der Wattolümpiade kommen einem guten Zweck zu gute. Seit 2005 wurden mehr als 200.000 Euro gespendet. Mit diesem geld wurden Krebsberatungsstellen eingerichtet und Krebspatienten oder Angehörige unterstützt. Die Kinderhospizarbeiten des Hospizvereins in Dithmarschen werden unterstützt. Mit den dreckigen Spielen werden gute Projekte unterstützt. Nur weiter so.

St. Peter hat verloren – Brunsbüttel hat gewonnen
Macht nichts – Engel kommen auch wieder nach St. Peter und wieder zurück!

Der Wattengelweltrekord ist geschafft. Die Wattlethen jubeln. Mehrere Minuten im Watt mit Armen und Beinen wedeln. Der Wattikan ist glücklich über so viele teilnehmende Engel . Die erste Dusche wird im Elbwasser vorgenommen. Die nächste Dusche kommt von der Feuerwehr.  Zum Glück spilete das Wetter für die diesjährige Wattolümpiade mit. Im nächsten Jahr könnte der Weltrekord wiederholt werden. Viele andere Orte an der Nordsee möchten den Weltrekode der Wattengel für sich beanspruchen

Der Weltrekord ist geschafft

Mit der Ebbe beginnt die Wattolümpiade – mit der Flut werden die wattolümpischen Spiele beendet.

Dazu brauchen wir keine Uhr und keinen Terminplaner in Dithmarschen.

 

 

 

 

 

 

3 Wattengel nach dem Wattengelweltrekord. Der Weltrekord wurde von den Wattlethen nach Brunsbüttel für einen guten Zweck geholt. 3 Wattengel für Charly besser für Charity. Die Engel des Wattikans sind glücklich. Viel Spaß bei der Sache aber fünf Minuten im Schlick der Elbe an der Nordsee die engelgleichen Bewegungen machen ist schon was für starke Frauen. Im nächsten Jahr wollen alle bei der Wattolümpiade wieder dabei sein.

3 Wattengel für Charity- Wattengel Weltrekord geschafft!

 

Wie haben Ihnen die wattolümpischen Spiele gefallen?

Wattspiele für 2015 ?- Hinterlassen Sie einen Kommentar.